Kundenstimmen

  • Bei uns in Frankreich ist das Wasser sehr stark kalkhaltig, deswegen haben wir seit 5 Jahren das BioAqua  Filtersystem für das ganze Haus,   und für das Trinkwasser die BioAqua Membran Filteranlage. Der jährliche Filterwechsel wurde immer zuverlässig durchgeführt und auch bei einem Garantiefall wurde der defekte Hahn kostenlos ausgetauscht. Wir und Freunde bei Besuch trinken das Wasser immer gerne.

     

     

    Familie Kleinteich

    Niedermorschwihr Frankreich

  • Ich hatte schon ca. vier  Jahre eine Osmose Anlage mit  Vorratstank. Da der Tank eine sichere Keimquelle ist und das Wasser nicht nachträglich durch Mineralien fließt,  habe ich mich für die neue BioAqua Anlage mit Wirbeltechnik entschieden. Das Wasser schmeckt wirklich bemerkenswert anders . Es ist auch ein  Vorteil, dass ich jetzt  Permanent  Wasser zur Verfügung habe .

    Ute Waser

    Riedlingen

  • Ich freue mich jeden Tag, sauberes , reines BioAqua Wasser zu trinken. Die Anlage ist schon einige Jahre in Betrieb und hat auch schon 2 Umzüge hinter sich. Es ist immer wieder erstaunlich was für ein Dreck in den Vorfiltern steckt. Beim jährlichen Filterwechsel kann man es genau sehen. Die neuen weißen Vorfilter sind nach einem Jahr rost bis dunkelbraun. Die meisten Leute in Freiburg glauben das ihr Leitungswasser sauber und gut sei. Dem ist definitiv nicht so. Für mich der gesundheitsbewusst  lebt ist die BioAqua Anlage nicht wegzudenken.

    Dominik Macyniuk

    Freiburg i.Br.

  • Etwa ein halbes Jahr nachdem  die BioAqua Anlage installiert wurde, und ich täglich 1 bis 1,5 liter von dem Wasser getrunken habe, wurde der jährliche Gesundheitscheck durchgeführt.

    Mein Hausarzt  war über die vorher noch nie so guten Blutwerte überrascht.

    Da ich meine Essgewohnheiten  nicht geändert habe, denke ich das das mit dem Trinken des guten Wassers zu tun hat.

    Ich bin nun weit über 70 Jahre und freue mich über die Erleichterung und Vorteile die die Anlage mit sich bringt.

    Ursula S.

    Ursula S.

    Remshalden

  • Wir haben uns auf Empfehlung vor ca. 3 Jahren das BioAqua System installieren lassen.

    Mit dem Service und der Beratung  sind wir sehr zufrieden.

    Wir hatten uns davor regelmäßig Wasser aus einer guten Quelle  abgefüllt und mit nach Hause genommen.

    Jetzt wollten wir  den direkten Vergleich und haben uns nochmal Wasser aus der Quelle geholt.

    Es hat sich  für uns bestätigt dass die BioAqua Anlage eine  vernünftige Investition war.

    Wenn wir es nicht ausprobiert hätten würden wir es nicht glauben.

    Das Wasser schmeckt  weicher und frischer, einfach besser. Wir nehmen es uns auch täglich mit zur Arbeit.

     

    Sabine Hölzel

    Sabine Hölzel

    Waldkirch

  • Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Thema Wasser und halte auch darüber Vorträge.

    Das neue Gerät mit der Mineralisierungskartusche und dem Verwirbler ist optimal abgestimmt,wie es in der Natur aus einer sauberen Quelle sprudelt.

    Das Ergebnis von reinem, sauberen Wasser habe ich mir vom Labor bestätigen lassen.  Alle Werte waren so optimal, wie ein gesundes Wasser sein sollte.

    Ich bin von dem  BioAqua Gerät sehr  überzeugt  und kann es  guten Gewissens  weiter empfehlen.

    Dr. Charlotte Defren

    Freiburg i.Br.

  • lieber Jörg,

    vielen Dank für das Bio-Aqua-System!

    Endlich kann ich zuhause wieder klares, sauberes und lebendiges Wasser trinken!

    Das vorherige System mit einem Übertisch-Kohleblock-Filter und Wirbler war mit dem sehr kalkhaltigen bayrischen Wasser einfach überfordert. Da mir bewusst war, dass Osmose-Wasser „leer“ ist, also zwar keine Giftstoffe, aber eben auch keine Mineralien mehr enthält, vermied ich ein Osmose-Gerät – doch zuletzt konnte ich das  gefilterte und verwirbelte, aber dennoch verunreinigte Wasser nicht mehr mit Genuss trinken – sogar mein EM-Keramik-Krug mit den Bergkristallen hatte eine scheußliche Schicht angelagert, die  nicht nur aus Kalk bestand, sondern ein  bräunliche Belag verwies eindeutig auf weitere Verunreinigungen und Rückstände.

    Bei der neuen BioAqua Anlage schmeckte das Wasser anfangs etwas nach Zeolith, so wie Du es mir gesagt hattest –  nun nach 10 Tagen ist es herrlich süß und vollmundig.  Nicht zu vergleichen mit Osmose-Wasser ohne Mineralienkartusche oder ohne Wirbler. Der BioVortexI sieht auch noch super aus – es macht echt Spaß den Wasserwirbel in dem Glaskolben zu beobachten!

    Ich trinke das Wasser mit sehr viel Freude und Genuss! Danke! Endlich eine tolle Lösung!

    Martina Collatz

     

    Martina Collatz

    Heilpraktikerin, Ammersee

  • Ich bin sehr zufrieden mit der Anlage, richtig leckeres Wasser, welches wir auch für Kaffee,Tee und zum Kochen verwenden.

    Kein schleppen von Flaschen mehr, wirklich zu empfehlen,eine Investition die sich gelohnt hat.

    Fam. Sulzer

    Bühl